16.04.2014, 13:14 Uhr

Bundespräsident besuchte Steyr

Vizebürgermeister Walter Oppl, Bürgermeister Gerald Hackl, Bundespräsident Heinz Fischer, Yvonne Viertler-Schürz und Markus Schürz (v. l.). (Foto: Magistrat Steyr Presse)
STEYR. Mit Freude wurde der hohe Besuch in der Kulturstadt Steyr von Bürgermeister Gerald Hackl und Vizebürgermeister Walter Oppl empfangen. Bundespräsident Heinz Fischer besuchte die Ausstellung „Vom Boom zum Bürgerkrieg 1914 – 1934“ im Museum Arbeitswelt Steyr“ als Ehrengast. Zuvor stärkte sich Bundespräsident Fischer im Hotel-Restaurant Minichmayr, direkt am Zusammenfluss von Enns und Steyr.
Fasziniert war der hochrangige Gast von der Schönheit der Stadt, und im Besonderen von der Altstadt-Kulisse am Zusammenfluss von Enns und Steyr. Auch das Mittagessen im Gastgarten des renommierten Lokals empfand er als „super entspannt und hervorragend“ .
Das Gastgeber-Paar Yvonne Viertler-Schürz und Markus Schürz freuten sich besonders über den hohen Besuch und das große Lob des Bundespräsidenten, welches sich im Gästebuch des Hotels wiederfindet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.