02.07.2017, 13:41 Uhr

Erstes Österreichisches Tauchermuseum

Hermann Kadaschplatz
Feierliche Eröffnung des ersten Österreichischen Taucher Museums!
Initiator Hermann Kadasch.
Am Samstag dem 1. Juli 2017 war es nach langer Vorbereitungszeit soweit: das erste österreichische Tauchermuseum wurde am Attersee in Weißenbach eröffnet. Das Museum befindet sich in der ehemaligen Waschküche des Forsthauses. Zahlreiche hochkarätige Besucher aus der Tauchszene von Frankreich, Deutschland, Schweiz und Österreich ließen sich diesen Event nicht entgehen. Um 11.30h wurde feierlich das Band zerschnitten und die Museumstafel enthüllt. Bei der anschließenden Begehung des Museums konnte man feststellen, welche Schätze Hermann Kadasch, Konsulent der OÖ Landesregierung, im Laufe seines Taucherlebens zusammen getragen hatte. Aus den Reisen rund um die ganze Welt finden sich zum Teil kuriose Exponate in diesem Museum. Ob es ein fein ziselierter Schildkrötenpanzer aus dem 18.Jhd. ist, oder ein Tauchermesser, Flossen und Maske von Hans Hass, oder wie fein geschnitzte Walrosszähne vom eisigen Norden aus dem vorigen Jahrhundert, Chinesisches Porzellan und Amphoren aus längst vergangener Zeit ,es kamen so manche Besucher nicht aus dem Staunen heraus. Technische Hilfsmittel vom Anfang des Tauchens überhaupt waren ebenfalls zu sehen. Überaus interessant waren die Gespräche zwischen Gerhard Zauner - Wurzi (das Tauchurgestein aus Hallstatt) , Helmut Riepl (genannt Hellas der erste Taucher vom Attersee) , Arnold Stepanek ( welcher die ersten Unterwassergehäuse mit der Marke Subal auf den Markt brachte) und Hermann Kadasch, wobei über die Anfänge des Tauchens, der Unterwasserfotografie geplaudert wurde. Ein bisschen Taucherlatein war natürlich auch dabei. Umrahmt wurde die Eröffnung mit Life- Musik, bodenständiger Kost und erlesenen Getränken. Das Taucher-Museum ist momentan kostenlos zu besuchen. Lediglich eine Eintragung ins Besucherbuch ist erwünscht. Am besten ist es, eine telefonische Voranmeldung zu machen, da es keine bestimmten Öffnungszeiten gibt.
Kontaktadresse:
Hermann Kadasch Konsulent der OÖ Landesregierung
4854 Weißenbach am Attersee Ischlerstraße 23
Tel: 0043-664-513 50 50
www.ausbildungszentrum-attersee.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.