13.10.2014, 15:26 Uhr

Gastfamilien für Austauschschüler in Steyr und Umgebung gesucht

Thiago auf der Nachankunftstagung
Schüleraustausch findet nicht nur in den USA statt – auch nach Österreich kommen jedes Jahr Schüler aus aller Welt, um Sprache, Kultur, Land und Leute kennenzulernen. Dieses Schuljahr sind unter den YFU-Austauschschülern auch Thiago aus Brasilien und Nichita aus Moldau. Sie haben sich schon gut in Österreich eingelebt, gehen ins Gymnasium und sind fleißig dabei, Deutsch zu lernen. Zu ihrem Glück fehlt nur noch eins: eine permanente Gastfamilie.

Gastfamilie sein, das heißt mit dem Gastkind gemeinsam die eigene Sprache näher kennenlernen und ein paar Worte Russisch, Portugiesisch, Rumänisch beigebracht bekommen, die den Familienwortschatz komplettieren. Es bedeutet, mit dem Austauschschüler über Missverständnisse zu lachen und die gewohnte Kultur plötzlich in einem völlig neuen Licht zu sehen. Austausch ist, wenn man ein fremdes Kind in die Familie aufnimmt und nach einem Jahr ein Familienmitglied wieder ziehen lässt. Um Gastfamilie zu werden braucht es nicht viel - bloß ein Bett, ein Tisch und ein Herz für den Austauschschüler.

Für Nichita und Thiago werden die Monate bis Juli 2015 viele kleine Erfolgen und große Erfahrungen bereithalten und sie wollen sie mit einer Familie teilen. Vielleicht mit euch?

Weitere Informationen zum Thema Gastfamilie und zu Schüleraustausch im Allgemeinen gibt es auf www.yfu.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.