30.05.2017, 12:09 Uhr

Guten Morgen Österreich mit „The Rats are back“ in Losenstein

Bernhard Karrer und Josef Pepe Schütz (v. l.).

„Guten Morgen Österreich“ sendete am Dienstag, 30. Mai, von 6 bis 9 Uhr vom Hallenbadparkplatz in Losenstein.

LOSENSTEIN. Viele Schaulustige waren gekommen, um den Fernsehprofis einmal hautnah bei der Arbeit zuschauen zu können. Auch Losensteinern wurden einige Sendeminuten gewidmet: Für einen Ohrenschmaus sorgte „The Rats are back“, bestehend aus Norbert Oberhauser, Eric Papilaya, Volker Piesczek und dem Losensteiner Josef "Pepe" Schütz, für den es eine besondere Freude war, nur wenige Meter von seinem Elternhaus entfernt mit seiner Swing-Formation eine Single aus dem neuen Album, das ab 23. Juni erhältlich sein wird, präsentieren zu können. Altbürgermeister Gottfried Schuh berichtete über die Losensteiner Nagelschmiedtradition sowie über die Burgruine. Das Schosser-Quartett, benannt nach dem Losensteiner Heimat- und Volkslieddichter Anton Schosser, spielte ebenfalls auf. Walter Gugglberger präsentierte traditionelle Schmiedekunst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.