27.05.2017, 10:32 Uhr

1,86 Promille: Alkoholisierter Radfahrer touchierte Verkehrszeichen

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der alkoholisierte Radfahrer ins Krankenhaus Steyr eingeliefert. (Foto: Rotes Kreuz)

Die Alkoholisierung wurde einem Mann aus Aschach an der Donau zum Verhängnis.

STEYR (red). Am 26. Mai gegen 16 Uhr lenkte er sein Mountainbike im Gemeindegebiet von Sierning. Der Radfahrer fuhr in der Ortschaft Neuzeug auf dem Mühlauweg Richtung Letten.

Verkehrszeichen wurde zum Hindernis

Vor der Kreuzung Mühlauweg/Josef-Platzer-Siedlung touchierte er vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung ein dort aufgestelltes Verkehrszeichen und kam zu Sturz. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Fehlender Fahrradhelm und ein positiver Alkotest

Während der Fahrt trug er keinen Fahrradhelm. Ein Alkotest ergab 1,86 Promille. Er wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und in das Krankenhaus Steyr gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.