01.06.2017, 17:43 Uhr

2. Preis beim Bundeswettbewerb „Prima la musica“ in St. Pölten!

Die talentierte Musikerin Isabella Lengauer
Isabella Lengauer aus Gaflenz, Schülerin in der Landesmusikschule Weyer-Großraming bei Mag. Günter Schaupp, erspielte mit ihrer Klarinette dank ihrer außerordentlichen musikalischen Begabung beim Bundeswettbewerb „Prima la musica“ einen 2. Preis.

Der Wettbewerb war geprägt vom beeindruckend hohen Niveau. Es ist erstaunlich zu welch künstlerischer Leistung 11-12 jährige Kinder fähig sind. Isabella musizierte mit lebendigem, musikalischem Ausdruck, schönem Ton und technischer Brillanz. Weitere Pluspunkte sind ihre gewinnende Bühnenpräsenz und eine sehr liebenswürdige, positive Ausstrahlung.

Wir gratulieren sehr herzlich zu dieser tollen Leistung!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.