24.06.2017, 14:07 Uhr

Alkoholisierter Motorradlenker kam von der Fahrbahn ab

(Foto: Tomas/Fotolia)

Eine leichte Linkskurve wurde für einen Sierniger zum Hindernis.

STEYR (red). Gegen 14.55 Uhr lenkte ein Sierninger sein Leichtmotorrad auf der L1344, Lahrndorfer-Landesstraße Richtung Ternberg. Im Gemeindegebiet von Ternberg fuhr er in einer leichten Linkskurve geradeaus und kam dadurch auf die Zufahrtsstraße zu einem Haus.

Alkotest ergab 1,62 Promille

Beim Abbremsen des Motorrades geriet er auf der Schotterfahrbahn ins Rutschen und stürzte. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt. Er wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Steyr gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab 1,62 Promille. Dem Motorradfahrer wurde die Lenkberechtigung abgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.