22.06.2017, 12:06 Uhr

Bahnhofsgelände Großraming: Täter brachen in mehrere Fahrzeuge ein

(Foto: Panthermedia.net/Xeipe)
GROSSRAMING. Bislang noch unbekannte Täter schlugen in der Zeit zwischen Mittwoch, 21. Juni 2017, bis Donnerstag, 22. Juni 2017, jeweils die Seitenscheiben von zwei Bussen und vier Autos ein. Die Fahrzeuge waren auf einem Parkplatz in Großraming in der Bahnhofstraße abgestellt. Neben dem Bahnhofsvorplatz wurden auch im Siedlungsgebiet entlang des Ennstalradwegs Pkws aufgebrochen. Der oder die Täter stahlen daraus neben Dokumenten auch Bargeld im Wert von 1400 Euro. Bei den Bussen wurden außerdem die sogenannten „Zahltische“ aufgebrochen, um an Bargeld zu kommen – insgesamt 1200 Euro ließen die Diebe daraus mitgehen. Bei einem unversperrt abgestellten PKW wurde die darin abgelegte
Geldbörse mit diversen Dokumenten und Bargeld in geringer Höhe gestohlen.
Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt, ist jedoch teilweise
durch die Versicherungen gedeckt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.