27.01.2012, 15:56 Uhr

Casting Club hat ein Auge auf die Wildbachverbauung

Hier fühlen sich die Fische wohl: Fischaufstieg bei der Katzensteinermühle an der Gaflenz in der Marktgemeinde Weyer. Foto: Privat

Fliegenfischer-Chef Mayrhofer: Zusammenarbeit funktioniert sehr gut

„Es geschieht viel Positives“, lobt Friedrich Mayrhofer vom Casting Club Steyr in Hinblick auf die Bauarbeiten am Großgschnaidtbach und an der Gaflenz.

STEYR, WEYER, GAFLENZ. Die Fliegenfischer des Casting Clubs haben seit vielen Jahren das Fischrecht am Großgschnaidtbach und an Teilen der Gaflenz gepachtet. Der Club sieht die Erhaltung der Wasserqualität und des Fischbestands als seine wichtigste Aufgabe an.
Erfreulich finden es die rund dreißig Mitglieder, dass bei Baumaßnahmen an Fließgewässern nicht nur der Hochwasserschutz, sondern auch die Wasser- und Biotopqualität berücksichtigt werden.

Beim Ausbau der Großgschnaidtstraße (Kilometer 1,3 bis 2,4) waren auch Arbeiten am Bachbett notwendig – in jenen Bereichen, wo Straße und Bach aneinandergrenzen. „Wir stellen mit Freude fest, dass bei diesen Arbeiten zahlreiche Schwellen zur wichtigen Sauerstoff-Bereicherung des Wassers gesetzt wurden“, erklärt der Casting Club-Präsident Zivilgeometer Friedrich Mayrhofer aus Steyr. „Wir danken der Straßenmeisterei Weyer für den gelungenen, naturnahen Ausbau, der die Wasserqualität sichert und dadurch auch dem Fischbestand zugute kommt.“

Auch an der Gaflenz, bei der Katzensteiner Mühle in Weyer, seien die Baumaßnahmen von der Wildbachverbauung und der Marktgemeinde Weyer umweltverträglich und erfreulich für Wasser und Fisch durchgeführt worden, lobt Mayrhofer. Der Fischaufstieg wird von den Fischen – selbst von den zum Laichen aufsteigenden Huchen – gut angenommen.

Friedrich Mayrhofer: „Empfehlenswert wäre, dass die Behörde solche Fischaufstiege bei der Errichtung von Kleinkraftwerken fordert. Leider werden viele Aufstiege in unnatürlicher Betonausfertigung errichtet.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.