05.10.2017, 16:00 Uhr

„Das erste Mal vergisst man nicht“

Mitmachen & gewinnen: Steininger sucht gemeinsam mit der BezirksRundschau den beliebtesten Fahrlehrer des Teams. (Foto: Steininger)

Erinnern Sie sich noch daran, als Sie das erste Mal im Fahrschulauto Platz genommen haben?

STEYR. Was für ein Gefühl war das? Vermutlich wissen Sie sogar noch, auf welche Route Sie Ihr Fahrlehrer in der ersten Stunde geschickt hat, oder erinnern sich vielleicht auch noch an Ihre Prüfungsstrecke. Durch die Fahrschule muss (fast) ein jeder irgendwann einmal durch. Der erste aktive Kontakt mit dem Auto ist ein besonderer Moment. Manche haben Muffensausen vor dem Neuen, das da auf sie zukommt. Auf dem Weg in Richtung Mobilität & Selbstständigkeit wird man von einer Person ganz besonders begleitet: Eben diese Person – der Fahrlehrer – steht bei allen Entscheidungen zur Seite und begleitet die Fahrausbildung von Anfang bis Ende.

Beliebtester Fahrlehrer

Es ist keine Seltenheit, dass die Führerscheinanwärter zu Steininger ins Citypoint kommen und vorab genau wissen, welchen Fahrlehrer sie während der Ausbildung gerne am Beifahrersitz hätten. „Unsere Fahrschule gibt es heuer seit 60 Jahren. Viele unserer Mitarbeiter sind schon lange erfolgreich im Geschäft. Jetzt wollen wir von euch wissen: Von welcher Person aus unserem Team habt ihr schon viel Gutes gehört, wen mögt ihr besonders?“, fragt Joachim Steininger. Diese Frage stellt der Fahrschul-Chef nicht umsonst: Denn heutzutage stellt sich weniger die Frage, ob, sondern welche Führerscheinklassen jemand besitzt. Gerade die „Freiheit auf zwei Rädern“ ist wieder stark im Kommen. Daher hat Joachim Steininger ein besonderes Zuckerl für die BezirksRundschau-Leser parat: Im Rahmen der LehrlingsRundschau stellt die Fahrschule eine Führerscheinausbildung der Klasse A im Wert von 1100 Euro zur Verfügung. „Motorradfahren ist ein Gefühl von Freiheit, ein Abenteuer und ein wunderschönes Erlebnis, das gerade junge Leute anspricht“, so Steininger.

A1 bereits ab 16 Jahren

Übrigens: Es gibt die Möglichkeit, den Führerschein der Klasse A1 mit maximal 125 cm³ Hubraum bereits ab einem Alter von 16 Jahren zu absolvieren (A2 ab 18 Jahre, max. 48 PS). Alle weiteren Informationen zu Lenkberechtigungen und Kursterminen auf
www.fahrschule-steininger.at

Gewinnspiel

Die BezirksRundschau verlost im Rahmen der LehrlingsRundschau unter allen Teilnehmern eine von der Fahrschule Steininger zur Verfügung gestellte A-Führerscheinausbildung im Wert von 1100 Euro. Diese umfasst den Theoriekurs, 14 Fahrlektionen sowie die theoretische und praktische Prüfung inklusive Nachbesprechung.
Mitmachen und gewinnen: Auf www.facebook.com/MeineStadtSteyr Video mit Joachim Steininger anschauen und Beitrag kommentieren. Teilnahmeschluss ist am Montag, 16. Oktober.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.