21.09.2014, 00:52 Uhr

Das war unsere Weinlese in der Bibliothek im Dominikanerhaus

Weiß und rot standen reichlich zur Verfügung, der Tod war leider (oder Gott sei Dank) verhindert ( krank!),,,,ein sehr heiterer Abend mit einer "Wunderübung" beim Psychotherapeuten ( Daniel Glattauer) und anschließendem "Rosieprojekt" (Graeme Simsion) zur Beschaffung einer geeigneten Partnerin für einen etwas seltsamen Single...
zum Zwischengang Max und Moritz auf Wienerisch (Hörbuchpräsentation) und um dem Titel gerecht zu werden, "ein bisserl tot" in der "Großrussin" - einer skurrilen Mafiageschichte vom Kultautor Stefan Schwarz.
Ein gelungener Wein - und Literaturabend, mit weinseligem spätem Ausklang, bestens präsentiert vom engagiertem Team der Bibliothek im Dominikanerhaus.
1
3
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
2.234
Violetta Fiori aus Schwechat | 03.10.2014 | 09:21   Melden
818
Christa Öhlinger aus Steyr & Steyr Land | 03.10.2014 | 11:35   Melden
2.234
Violetta Fiori aus Schwechat | 03.10.2014 | 18:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.