04.02.2018, 14:17 Uhr

Die BHCC Faschingssitzungen sind wieder das Highlight im Fasching

Bad Hall: Jahnturnhalle | Ein überaus tolles Programm begeisterte alle Besucher am ersten Wochenende der Faschingssitzungen des Bad Haller Carnevalclubs. An den ersten 3 von 8 Abenden wurde, wie schon aus den letzten Jahren gewohnt, ein Feuerwerk an Späßen und Attraktionen für die Gäste abgebrannt.

Durch das sehenswerte 4-stündige Programm führt in alt bewährter Weise der Präsident des BHCC Walter Kober.

Nach dem Einzug in den Prunksaal der Jahnturnhalle starteten die Faschingssitzungen mit den Proklamationen der Prinzenpaare und daran anschließend beeindruckte die Prinzengarde die Gäste mit ihrem spektakulären neuen Gardemarsch und die Tills sorgten mit ihrem Comebacklied für ausgelassene Stimmung im Publikum.

Bei der Premiere war auch Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer (Foto) mit seiner Gattin zu Gast. Er führte auf der Bühne mit Präsident Walter Kober ein sehr launiges Gespräch.

Danach folgte eine Abfolge von fantastischen Programmpunkten. Der Pompfüneberer Ernst Sieghartsleitner hatte einiges zu den Nationalratswahlen in Österreich zu erzählen, die Kinder- und Jugendgarde tanzte sich mit ihrem „Ghostbusters-Tanz“ in die Herzen der Zuschauer.
Bürgermeister Bernhard Ruf und Sonja Farngruber sangen ihre lustigen Lieder zum Thema „Burli und Mama am Berg“ und das Urgestein des BHCC Fredi Gegenhuber wusste wieder was es Neues gibt. Eine Heimoperation unter Anleitung von Alexa der Theatergruppe Neuzeug brachte den ganzen Saal zum Lachen.
Die Gruppe Sixpack machte sich mit ihren Liedern über die Extreme in der Gesellschaft lustig und die BHCC Altspatzen besangen das Müllproblem unserer Zeit.
Nach der Pause riss das BHCC Männerballett alle Gäste mit ihrer Apresskiparty von ihren Stühlen. Ein Ober und sein Gast erzählten anschließend ihre pointierten Anekdoten und ein Frontalangriff auf die Lachmuskeln der Besucher waren die lustigen Erzählungen vom Kabarettisten WAPO zu seiner Kindheit.
Ein neues Duo brachte anschließend die Gäste zum Lachen – wie Hund und Katz zankten sich zwei ehrenwerte Damen in einer Tierklinik. Den Abschluss machte, wie schon gewohnt, die BHCC Showtanzgruppe mit einem beeindruckenden Showtanz zu Falco – bei dem am Ende der ganze Saal zum Beben gebracht wurde.

Die bekannten „BHCC Raketen“ und „standing ovations“ des Publikums waren die Belohnung für die 150 Künstler auf der Bühne und Kraft und Energie für die restlichen 5 Abende, die von 8. – 12. Februar 2018 stattfinden werden.
Die Besucher aus nah und fern waren begeistert vom diesjährigen Programm und verbrachten unterhaltsame und lustige Abende mit den Faschingsnarren aus Bad Hall.

Karten bekommt man im Bürgerservice des Stadtamtes Bad Hall. Tel.Nr.: 07258/7755
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.