29.03.2017, 09:44 Uhr

Dieb sprang vier Meter in die Tiefe

(Foto: Dan Race - Fotolia)
WEYER, Ein bislang unbekannter Täter brach am 27. März in der Zeit zwischen 10:35 Uhr und 11:05 Uhr durch Einschlagen eines Fensters mit einem Stein in ein Einfamilienhaus ein. Er durchsuchte sämtliche Räumlichkeiten im 1. Stock sowie im Erdgeschoss des Hauses und entwendete Gold- und Silberschmuck in bislang unbekannter Höhe. Da der Täter offensichtlich vom Hausbesitzer gestört wurde flüchtete er mit Sprung aus 4 Metern Höhe über das Wohnzimmerfenster. Der Gesamtschaden steht noch nicht fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.