20.11.2017, 10:26 Uhr

Einbruch in zwei Geschäftlokale

(Foto: panthermedia_net - ia64)
TERNBERG. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich am 17. November, kurz nach Mitternacht Zutritt zum Friseursalon in Ternberg, indem er den Zylinder der Eingangstüre abdrehte. Im Geschäft durchwühlte der unbekannte Täter einige wenige Kästen und plünderte rund 30 Euro aus der offenstehenden Kasse. Anschließend gelangte der Täter durch eine Verbindungstüre in den Vorraum des Hauptgebäudes und zwängte dort die Eingangstüre zum Geschäftsbereich einer EDV-Firma auf. Dort entwendete er eine graue Handkasse mit 1147,25 Euro und löste dadurch den Bewegungsmelder der installierten Videokamera aus.
Gäste des anliegenden Lokals hatten kurz nach Mitternacht eine männliche Person beobachtet, die in Richtung der beiden Geschäfte ging.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.