02.06.2017, 10:12 Uhr

Einen Tag lang live im Zeitungsgeschehen

Die Projektgruppe der Neuen Mittelschule mit Redakteurin Lisa Auer (li.) und NMS-Direktorin Gerda Schaupp (re.).

Projektgruppe der NMS Ternberg besuchte die BezirksRundschau und lernte Zeitung kennen.

STEYR/TERNBERG. Wie wird eigentlich eine Zeitung produziert? Die Schüler der NMS Ternberg durften kürzlich hinter die Kulissen der BezirksRundschau Steyr schauen und lernen, wie eine Zeitung entsteht. Die Schüler, die freiwillig und nach Unterrichtsende an dem Zeitungsprojekt teilnahmen, erfuhren im theoretischen Teil, welche Form von Werbungen es bei der BezirksRundschau gibt und wie ein Bericht in die Zeitung kommt. Ein eigenes Titelbild schießen und von der Titelseite herunterlachen, das durften die Schüler selbst erleben und sogar einen kleinen Abstecher in die Grafik machen, wo ihr Bild in das richtige Licht gerückt wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.