29.06.2017, 04:00 Uhr

Ferien: Wohin mit dem Nachwuchs?

Letztes Jahr wurde das Werk Steyr mit dem Familienpreis „Felix Familia“ des Landes OÖ für die BMW MINIS ausgezeichnet. (Foto: BMW Group Werk Steyr)

Sinnvolle Beschäftigung: „KEC“, „freestyle-card“ und Ferienaktionen sorgen für Abwechslung.

BEZIRK. Für die Schulkinder starten am 7. Juli die lang ersehnten Sommerferien. Bei der Planung der Ferienzeit sind berufstätige Eltern gefordert, um die Gratwanderung zwischen Job und Familie erfolgreich zu bestreiten. Verschiedene Ferienprogramme sorgen dafür, dass der Nachwuchs gut untergebracht ist und die freie Zeit abwechslungsreich gestaltet wird. Seit elf Jahren organisiert Erwin Wolfschwenger vom Familienbund in Sierning den Kindererlebnisclub (=KEC). Vom 31. Juli bis 26. August wird Kindern von vier bis zwölf Jahren aus Sierning und den umliegenden Gemeinden eine erlebnisorientierte Ferienbetreuung in der Volksschule Sierning geboten. „Die Eltern nehmen das Angebot des KEC sehr gut an. Je nach Bedarf können die Kinder auch tageweise angemeldet werden“, erklärt Organisator Wolfschwenger. Von Montag bis Freitag,
7 bis 17.30 Uhr wird ein abwechslungsreiches Programm geboten. Vom Dschungelcamp über eine Mal- und Musikwerkstatt bis hin zu einer Schuhplattel-Challenge reicht das Angebot.
Vom 8. Juli bis 10. September können sich bei der „freestyle-card“ der Stadt Steyr Kinder und Jugendliche von 11 bis 16 Jahren bei verschiedenen Einrichtungen und Institutionen engagieren. „Die Kinder haben wieder viele Möglichkeiten, bei diversen Steyrer Einrichtungen Punkte zu sammeln und diese gegen „Belohnungen“ in Form von Gutscheinen einzutauschen“, so Vizebürgermeisterin Ingrid Weixlberger. Zur Wahl stehen unter anderem Mithilfe im städtischen Freibad, ein Tag in der Bücherei oder bei der Polizei. Die Punkte können beispielsweise für einen Schnuppertauchkurs oder Eintrittskarten fürs Stadtbad eingelöst werden.
Vom 7. bis 15. Juli gibt es im Kulturhaus röda in Steyr ein buntes Ferienprogramm für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene. In Kooperation mit der Stadt Steyr werden kreative, sportliche und musikalische Workshops im Steyrer Wehrgraben angeboten.

Aktion „I bin dabei“
Auch die Marktgemeinde Garsten bietet heuer wieder die Ferienaktion „I bin dabei“ für Jugendliche von 13 bis 16 an. „Die Aktion wurde ins Leben gerufen, um Jugendlichen einen Einblick in verschiedene Berufe zu geben. Dieses Projekt soll aber auch eine Chance sein, ihr Interesse für ehrenamtliche Tätigkeiten zu wecken und ihre soziale Kompetenz zu steigern“, erklärt Gemeindevorstand Gerhard Hochstraßer. Angeboten wird das Mithelfen im Sommerkindergarten Garsten, im Bezirksalten- und Pflegeheim und bei der Tagesbetreuung. Das Engagement wird mit einem Fünf -Euro-Garstner-Gutschein pro soziale Aktion belohnt. „Wann, wo und wie oft sich die Jugendlichen engagieren möchten, können sie selbst entscheiden“, so Hochstraßer.
Das BMW Group Werk Steyr organisiert seit 2014 gemeinsam mit dem Verein „Drehscheibe Kind“ eine werkseigene Ferienbetreuung in den Sommermonaten für Kinder von Mitarbeitern: die BMW Minis. Mit jedem Jahr steigt die Nachfrage. So sind heuer insgesamt 133 Kinder im Alter von drei bis zehn Jahren verteilt vom 10. Juli bis 8. September bei den BMW Minis dabei. Eine eigene Spiel- und Bewegungszone wurde auf dem Werksgelände eingerichtet und ein abwechslungsreiches Programm mit Basteln, Spielen, Sporteln und Lernen ausgearbeitet.

Ferienbetreuung
Kindererlebnisclub Sierning findet von 31. Juli bis 26. August, Montag bis Freitag, 7 bis 17.30 Uhr in der VS Sierning für Kinder von vier bis zwölf Jahren statt. Kosten: 9,50 Euro, Mittagessen 3 Euro. Ermäßigung für Familienbundmitglieder. Anmeldung: kec-sierning.at
• Infos zur freestyle-card Steyr: steyr.at
• Sommer im Wehrgraben Info: roeda.at/siw
• Ferienaktion in Garsten I bin dabei Termine: Sommerkindergarten Montag, 17. Juli, bis Freitag, 21. Juli oder Montag, 24. Juli, bis Freitag 28. Juli, jeweils von 8 bis 13 Uhr. Bezirksalten- & Pflegeheim Montag, 17. Juli, bis Freitag, 21. Juli oder Montag, 24. Juli, bis Freitag, 28. Juli, jeweils von 8 bis 12 Uhr oder 14 bis 17.30 Uhr. Tagesbetreuung Garsten: Donnerstag, 20. Juli oder Donnerstag 27. Juli, jeweils von 8 bis 12 Uhr oder von 13 bis 17 Uhr. Anmeldung bis 12. Juli persönlich am Gemeindeamt Garsten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.