05.07.2017, 08:27 Uhr

Feuerwehr Dietach gehört zu den besten Wasserwehren des Landes

Josef Kammerhuber, Christoph Blumenschein, Matthias Laaber, Christoph Wallergraber, Stephan Sinn, Herbert Neustifter und Robert Sinn (v. li.). (Foto: FF Dietach)
DIETACH. Beim Landes-Wasserwehrleistungsbewerb der Feuerwehren in Mitterkirchen nahmen mehr als 1000 Zillenbesatzungen aus ganz Oberösterreich teil. 31 Zillen kamen aus Dietach. Sie konnten hervorragende Spitzenplatzierungen erringen. In der Wertungsklasse Bronze errang die Besatzung Stephan Sinn und Christoph Wallergraber mit der Tagesbestzeit den Landessieg. Auch der Vizelandessieg ging an Dietach: Herbert Neustifter und Matthias Laaber erkämpften auf der Donau den zweiten Platz. Herbert Neustifter und Matthias Laaber waren auch in der Wertungsklasse Silber mit einem dritten Rang am Podest. Stephan Sinn und Christoph Wallergraber erreichten in der Meisterklasse Silber einen vierten Rang. Mit den Leistungen von Christoph Blumenschein, Robert Sinn und Josef Kammerhuber erreichte die Wasserwehr Dietach als drittbeste Mannschaft aus Oberösterreich das Ziel und zählt somit zu den Besten in Oberösterreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.