16.01.2018, 05:24 Uhr

FF Großraming hat ein neues Kommando

GROßRAMING. Am 6. Jänner 2018 fand im Gasthof Ahrer die 125. Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Großraming statt.

Neben zahlreichen Mitgliedern konnte Kommandant Karl Gsöllpointner zahlreiche Ehrengäste begrüßen: Bürgermeister Leopold Bürscher, Vzbgm. Leopold Ahrer, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Mayr, Abschnittkommandant des Abschnittes Weyer BR Martin Scharrer, BezInsp. Polizei-Kdt.-Stv. Hermann Hochbichler. Pfarrer Mag. Thomas Mazur, Vertreter des Gemeinderates, der FF Pechgraben und des Musikvereines Großraming, Dr. Walter Schreiner u.A.

Kdt. Karl Gsöllpointner hielt einen Nachruf auf den im Jahr 2017 verstorbenen Kameraden David Brandecker, sowie die unterstützenden Mitglieder Friedrich Garstenauer und Otto Rebhandl.

Im Anschluss brachten die Referenten ihre Berichte, nämlich Schriftführer AW Christoph Leppen, Kassenführer AW Werner Kronsteiner und Jugendbetreuer HBM Günther Höritzauer

Zu 87 Einsätzen rückte die Feuerwehr Großraming im Jahr 2017 aus. Zehn Brandeinsätzen standen 77 technische Einsätze gegenüber. Dies ging aus der Bilanz hervor, die Kommandant Karl Gsöllpointner bei der Vollversammlung präsentierte. Daneben fanden 14 Kommandositzungen ebenso wie Monatsversammlungen und zahlreiche Monats- und Gruppenübungen, Schulungen, Kurse, Funk- und Räumungsübungen, statt. usw. Insgesamt konnten 1.070 Einsatzstunden verzeichnet werden. Weitere 1.300 Stunden wurden für Schulungs- und Übungstätigkeiten aufgewendet.

Für alle Tätigkeiten, Veranstaltungen, Übungen usw. wurden insgesamt 9.011 freiwillige Arbeitsstunden geleistet.

Mitgliederstand zum 1.1.2018, gesamt 138:

90 Aktive
28 Reservisten
16 Jungfeuerwehrmitglieder
3 Einsatzberechtigte
1 beurlaubt

Nach der Angelobung von Jungfeuerwehrmitgliedern wurden folgende langjährigen Kameraden geehrt:

40 Jahre Mitgliedschaft: Franz Jany, Anton Brenn
50 Jahre Mitgliedschaft: Josef Hack, Kajetan Hack, Tom Gabaldo, Josef Hinterbichler
60 Jahre Mitgliedschaft: Eduard Kopf sen.
70 Jahre Mitgliedschaft: Josef Auer

Neben zahlreichen Leistungsabzeichen und Auszeichnungen wurde an HBM Walter Kerschbaumsteiner und HBM Leopold Stubauer die Feuerwehr-Verdienstmedaille in Gold vergeben. Beide schieden aus dem Kommando aus.

Anschließend fand unter dem Vorsitz des Bürgermeisters die Wahl des Kommandos statt. Von den 119 wahlberechtigten Feuerwehrmitgliedern waren 84 anwesend.

Gewählt wurden:

Feuerwehr-Kommandant: Thomas Kerschbaumsteiner
Feuerwehr-Kommandant-Stv.: Werner Kronsteiner
Schriftführer: Christoph Leppen
Kassenführer: Helmut Hartl

Karl Gsöllpointner stand nach zwei Funktionsperioden (10 Jahre) für die Funktion des Kommandanten nicht mehr zur Verfügung. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Mayr und Abschnittkommandant des Abschnittes Weyer, BR Martin Scharrer, würdigten seinen Einsatz und seine Verdienste und überreichten Karl Gsöllpointner die Bezirksverdienstmedaille in Gold. Karl Gsöllpointner ist seit 41 Jahren im Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Großraming tätig, davon 5 Jahre als Kommandant-Stellvertreter und 10 Jahre als Kommandant.

Der Bürgermeister bedankt sich bei Karl Gsöllpointner für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit für das Feuerwehrwesen. Dem neuen Kommando gratuliert er zur Wahl und wünscht viel Erfolg.

Fotos: FF Großraming
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.