17.09.2014, 14:00 Uhr

Laussingerin nimmt ihre große Chance wahr

Sängerin Monika Wolfthaler. (Foto: fotografie-weiss.at)

Monika Wolfthaler (21) aus Laussa versucht in der ORF-Show „Die große Chance“ ihr Glück.

LAUSSA. „Ich habe mich beworben, um gehört zu werden“, sagt Monika Wolfthaler. Die junge Laussingerin mit der tollen Stimme fiebert bereits ihrem großen Auftritt bei der ORF-Show „Die große Chance“ am Freitag, 26. September, am Küniglberg in Wien entgegen. Nur zwanzig Kandidaten werden es in die Live-Shows ab 17. Oktober schaffen, nur einer kann die Siegesprämie von 100.000 Euro gewinnen.

„I see Fire“ auf der ORF-Bühne
„Moni Rose“, wie sich Monika Wolfthaler mit Künstlernamen nennt, wird Ed Sheerans Ballade „I see Fire“ aus der Hobbit-Filmtrilogie zum Besten geben. Alle ihre zahlreichen Freunde und Fans werden ihr die Daumen drücken, ebenso ihre Familie. Mutter Heidy und Vater Markus -– er besitzt eine Zimmerei in Laussa – sowie die drei Geschwister stehen voll hinter ihr.

Die TV-Show sieht Moni Rose buchstäblich als große Chance, einen Fuß ins Musikbusiness zu setzen und Kontakte zu knüpfen. Trotz ihrer Routine und Bühnenerfahrung werde sich vor ihrem Auftritt auf der ORF-Bühne leichte Nervosität einschleichen, weiß sie. „Die Kameras und die vielen Besucher ...“.

Sängerin und Studentin
Moni Rose steht seit ihrem 14. Lebensjahr auf der Bühne. Als Hauptschülerin in Losenstein gründete sie mit Gleichgesinnten eine Band, die sich in der Folge als „Four Roses“ einen Namen machte. „Wir sind nur noch einmal im Jahr aktiv, zumeist im Röda in Steyr“, erzählt die 21-Jährige, die das Singen zu ihrem Hauptberuf machte. Sie lebte zuletzt ein Jahr in Garsten und pendelte regelmäßig nach Salzburg, um bei der Tanz- und Partyband First Line Band zu performen.
Vor zwei Wochen übersiedelte die Absolventin der HLW Steyr nach Wien, um am Vienna Konservatorium Pop- und Jazzgesang zu studieren. „Ich möchte einmal von der Musik leben können“, sagt sie. Lieder schreiben, Konzerte geben – ihr Traum.

ZUR SACHE:

TV-Show „Die große Chance“. Bereits zum vierten Mal hat sich der ORF auf Talentsuche begeben und zahlreiche Menschen gefunden, die ihre „Große Chance“ in der gleichnamigen TV-Show ergreifen wollen. Dem Sieger winken 100.000 Euro. Die Show läuft seit 12. September. Sie ist bis zum großen Finale am 7. November 2014 jeden Freitag um 20.15 Uhr in ORF 1 zu sehen. Diese vier Juroren entscheiden heuer, welche Kandidaten in die Live-Shows ab 17. Oktober kommen: Larissa Marolt, Petra Frey, Oliver Pocher und Peter Rapp. Moderation: Alice Tumler und Andi Knoll.

Links:
http://diegrossechance.orf.at
http://www.monirose.at
http://www.firstline.at
http://www.viennaconservatory.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.