18.10.2014, 22:48 Uhr

Löschübung in der Neuen Mittelschule Kopernikusschule Steyr

Steyr: Neue Mittelschule Steyr | Löschübung hautnahe miterleben!

Am Donnerstag den 16.10. 2014 ging es in der NMS Kopernikusschule Steyr / Ennsleite ganz schön heiß her. Teile des Löschzuges 1 der FF-Steyr fanden sich unter der Leitung von Kommandanten Johann Schaumberger zur ersten gemeinsamen Löschübung mit einem Löschfahrzeug vor der Schule ein.

Die Physiklehrer der Kopernikusschule versuchen den SchülerInnen im täglichen Unterricht mittels Versuchen im Physiksaal die Bandbreite der Feuerbekämpfung zu zeigen, doch eine brennende Benzinwanne und viel Rauch verdeutlichen die Gefahr, die von Feuer ausgeht enorm und erzeugen den nötigen Respekt.

Die anwesenden Feuerwehrmänner und eine Feuerwehrfrau gaben allen 133 SchülerInnen der NMS Koperniskusschule einen Überblick der verschiedensten Feuerlöscher und deren Einsatzbereiche und sie gewährten Einblick in das Löschfahrzeug. Mutige Lehrkräfte hatten die Möglichkeit für den Ernstfall zu üben und löschten die brennende Benzinwanne, wobei ganz deutlich wurde, was mit einem Feuerlöscher ausgerichtet werden kann.

Noch mehr Bilder zur Löschübung finden Sie unter http://www.kopernikusschule.at


Mit freundlichen Grüßen
Günther Briedl


PS: Tag der offenen Tür an der NMS Kopernikusschule / Ennsleite Montag, 24. November 2014, von 8:00 bis 12:30 Uhr und / oder von 17:00 bis 19:00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.