07.10.2014, 08:57 Uhr

NETs.werk St. Florian ist Klimabündnisbetrieb

Klimabündnis OÖ-Regionalstellenleiter Mag. Norbert Rainer (Mitte) und Landesrat Rudi Anschober inmitten von VertreterInnen der 22 frischgebackenen Klimabündnis-Betriebe (Foto: Klimabündnis OÖSonja Wöhrenschimmel-Wahl)
ST. FLORIAN (red). Am Samstag, 4. Oktober, wurden 22 Betriebe in das Klimabündnis aufgenommen, darunter die Filiale von NETs.werk St. Florian. Im Rahmen der Lebensstilmesse WearFair & mehr in der Linzer Tabakfabrik überreichten Klimabündnis OÖ-Regionalstellenleiter Norbert Rainer, und Umweltlandesrat Rudi Anschober die Urkunden an die neuen Klimabündnisbetriebe. „Diese Unternehmen zeigen, dass sich Klimaschutz für die Wirtschaft und die Gesellschaft rechnet“, sagt Regionalstellenleiter Norbert Rainer. Für Gerald Neumayr, Regionalstellenleiter von NETs.werk St. Florian, ist es selbstverständlich so zu leben. Zur Verbesserung der Klimabilanz wird in nächster Zeit noch einiges umgesetzt. Die Heizung wird auf Niedrigenergiepumpen umgestellt, ein Stromspeicher eingebaut und die Dämmung verbessert. Auch Landesrat Rudi Anschober lobte die Betriebe und dankt ihnen dafür, dass sie „Verantwortung übernehmen und ihren wichtigen Beitrag zu einer besseren Gegenwart und Zukunft leisten.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.