28.06.2017, 07:00 Uhr

Neuer Standort für Bezirksbauernkammern

(Foto: Pointinger)

Es ist fix: die Bezirksbauernkammern Kirchdorf und Steyr ziehen im Herbst 2018 an einen Standort.

BEZIRK. "Künftig werden die beiden Bezirke Steyr und Kirchdorf von einem Dienststellenleiter geführt! Die Bezirke bleiben allerdings eigenständig", erklärt Bezirksbauernkammer-Obfrau Steyr Edeltraud Huemer die neue Situation. Jeder Bezirk hat weiterhin eine Bezirksobfrau beziehungsweise Bezirksobmann mit allen Funktionären wie bisher. "Wir fahren halt künftig an einen gemeinsamen Standort in das Büro", so Huemer. Die Notwendigkeit für die Zusammenlegung entstand aus Kostengründen. "Die Beratung und Unterstützung unserer Bauern darf auf keinen Fall darunter leiden. Daher werden unsere neuen Standorte auch bestmöglich im Beratungsbereich ausgestattet", sagt Huemer.
Der neue Standort der Landwirtschaftskammer befindet sich im Gemeindegebiet von Adlwang, vor den Toren Bad Halls, gegenüber der Firma AGRU. Adi Wenzl, vom Pflanzenhof Wenzl und Hubertus Haselberger, von der Baumschule Haselberger, errichten dort ein ganz besonderes Gebäude, in dem sich die Landwirtschaftskammer einkauft. "Wir wollen ein innovatives Haus schaffen, zeigen, was man alles machen kann", so Adi Wenzl. Der gesamte Neubau wird aus Holz sein. "Nur die Bodenplatte ist betoniert". Im Erdgeschoß planen die Bauherren Raum für regionale Vermarkter und eine Gastro, mit regionalen Gerichten. Im ersten Obergeschoß sind Büroräume geplant. "Ein Notariat und ein Steuerberater sind fix. Rund 250 Quadratmeter sind aber noch frei". Der komplette zweite Stock wurde von der Landwirtschaftkammer erworben.
Eine weitere Besonderheit: Das Gebäude ist mit einem Klimakühldach ausgestattet, das an heißen Tagen mit Hilfe von Pflanzen für ein angenehmes Raumklima sorgt. Auch eine Vertikalbegrünung eines Teils der Mauern ist geplant. Baubeginn soll heuer im September sein. Die Eröffnung des gesamten Komplexes ist für September 2018 geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.