01.11.2017, 04:30 Uhr

"Offene Singen" startet wieder

Proyer, Fiala und Furtner (v. li.). (Foto: Soroptimist Steyr)

Soroptimist Steyr unterstützt das Projekt bereits das dritte Jahr

STEYR. Jeden ersten Dienstag im Monat ist jeder herzlich willkommen, der oder die gerne singt. Fünf erfahrene Chorleiter, übers Jahr verteilt, gestalten den jeweiligen Abend, als in sich geschlossenes Singevent. Folk, Pop, Jazz, aber auch Volkslieder werden an diesen Abenden gesungen.

Freude am Singen
Das Konzept ist einfach: Singen tut der Seele gut und auch dem Körper, daher ist jeder herzlich willkommen. Die Freude am Singen steht im Vordergrund und die meistens rund 30 Teilnehmer tragen jede Stimme wohlwollend mit. "Singen wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden aus und stärkt den Körper wie auch die Seele oder den Geist. Auf jeden Fall geht nachher jeder mit zufriedenem Gesicht nach Hause. Und genau das war der Grund, warum der Soroptimist Club Steyr dieses Projekt ins Leben gerufen hat und unterstützt, denn gerade in unserer hektischen Zeit ist alles willkommen, das uns ein bisschen glücklicher macht", so Karin Proyer und Maria Furtner, Präsidentin des Soroptimist Club Steyr.
Marin Fiala, Direktor der Landesmusikschule trägt zu dem Projekt auch bei: Er unterstützt die Soroptimist Steyr mit den Räumlichkeiten der Landesmusikschule.

Die Termine
Das offene Singen findet immer um 19 Uhr in der Landesmusikschule Steyr statt. Unkostenbeitrag 8 Euro. Termine & Chorleiter: 7.11. Heidemarie Lohnecker, 5.12. Claudia Kettenbach, 6.2. Siegfried Faderl, 6.3. Schaumberger, 3.4. Matthias Binder, 8.5. Heidemarie Lohnecker, 5. 6. Matthias Binder und 3.7. Matthias Binder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.