29.10.2017, 17:21 Uhr

Pensionistenverband Waldneukirchen feiert 50-Jahr-Jubiläum

Bezirksvorsitzender Heinz Demmelmair (links) und Landeschef Heinz Hillinger (rechts) gratulierten dem Waldneukirchner Pensionistenverband mit Josef Weiermair zum 50. Geburtstag
„Gemeinsam statt einsam“ ist das Motto des Waldneukirchner Pensionistenverbandes, der zur Feier des 50.Bestandjahres in das Volksheim in Waldneukirchen einlud. Zahlreiche Mitglieder in bester Stimmung, der Pensionistenchor aus Pfarrkirchen und hohe Funktionäre aus dem Bezirk und dem Land machten das Fest zum Erlebnis. Vorsitzender Josef Weiermair schilderte in seiner launigen Ansprache die Anfänge der Organisation mit dem Rentenbetreuer und den gemeinsamen Weihnachtsfeiern. In den 50 Jahren haben sich die Pensionisten in Waldneukirchen gut organisiert, unterstützen sich gegenseitig bei Behördengängen, unternehmen Ausflüge, Wanderungen und feiern gerne in geselliger Runde. Der Landespräsident Heinz Hillinger freute sich mit den Waldneukirchnern. „So viele Anwesende beweisen eine gute Organisation und ein gutes Miteinander“, lobte er den Pensionistenverband. Gleichzeitig lud er auch zu vielen landesweiten Veranstaltungen und zu den Seniorenreisen ein. Bezirksobmann Heinz Demmelmayr machte die sozialen Werte mit „Z´sammstehn und Z´sammhalten“ zum Thema. Die Funktionäre ehrten im Rahmen der Feierlichkeit viele Mitglieder mit den Treuenadeln.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.