08.09.2014, 11:00 Uhr

Was uns glücklich macht – Glück aus der Sicht der Hirnforschung

Wann? 07.10.2014 19:00 Uhr

Wo? Museum Arbeitswelt, Wehrgrabeng. 7, 4400 Steyr AT
Steyr: Museum Arbeitswelt | Volkshochschule Oberösterreich

Das schönste Gefühl der Welt

Glück aus Sicht der Hirnforschung


Am 7. Oktober 2014 setzt die Initiative der Volkshochschule Oberösterreich die Vortragsreihe „Wie gelingt das gute Leben“, mit dem Vortrag der Neurolinguistin Drin. Manuela Macedonia in Steyr fort.

Das Streben nach Glück ist ein zentraler Anteil Antrieb im Leben eines Menschen. Aber was trägt eigentlich zu unserem Glück bei? Wie entsteht Glück im Gehirn? Die Hirnforscherin Manuela Macedonia erklärt, wie Glücksempfinden aus neurobiologischer Sicht entsteht und welche Auslöser Glück braucht.

Glücksgefühle prägen das Gehirn von Kindheit an. Dadurch entstehende emotionale Netzwerke stellen die Basis des sozialen Verhaltens dar, indem sie Neigungen, Verhaltensmuster- oder störungen sowie aggressives bzw. asoziales Handeln steuern.

Ein Vortrag für Menschen, die auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit ihr Glück selbst in die Hand nehmen möchten.

Preis:
Vorverkauf EUR 13,00 (für AK-Mitglieder EUR 11,50, für Schülerinnen/Studentinnen/Lehrlinge EUR 6,00)

Abendkassa EUR 15,00 (für AK-Mitglieder EUR 13,50, für Schülerinnen/Studentinnen/Lehrlinge EUR 8,00)

Anmeldungen unter steyr@vhsooe.at

Elternbildungsgutscheine des Landes OÖ sind einlösbar!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.