11.11.2017, 10:41 Uhr

24h Schwimmen Bad Radkersburg

450 SchwimmerInnen aus 8 Nationen, die ÖWR WASSERRETTUNG OÖ und auch internationale Schwimm-, Triathlon und Ironman Athleten, starteten am
4 - 5. November für den guten Zweck. 130.000 Längen (6500km)
wurden geschwommen und somit 10 000 Euro für „Licht ins Dunkel“ gesammelt.

Das Team der ÖWR Wasserrettung, Elisabeth Hann (Schärding), Andreas und Günther Wagner (Plesching), Rudolf Hauleitner (Steyr) und David Baumgartner (Plesching)
konnten 52,3km zurücklegen (1046Längen).
Drei Teilnehmer der ÖWR bekamen gesundheitliche Probleme. Andreas kam nach dem ersten Durchgang mit Fieber und Kopfschmerzen aus dem Wasser. David hatte mit einen Schmerzenden Ellbogengelenk zu kämpfen und musste nach Mitternacht auch das Handtuch werfen. Zu guter letzt viel auch noch Elisabeth wegen Übelkeit aus.

Rudolf und Günther teilten sich dann die Schwimmzeiten auf. Rudolf schwamm noch hervorragende 406 Längen (20,3km).

Wir Danken den Teilnehmern für Ihre hervorragenden Schwimmleistungen.


Bericht: Dietmar Ramsner
Foto: ÖWR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.