29.11.2017, 12:03 Uhr

Als Aufsteiger zum Herbstmeister

eine Erfolgsgeschichte setzt sich in der Bezirksliga fort...

Sensationell haben sich die Tischtennisspieler von Haidershofen 1 die Winterkrone ohne Punkteverlust gesichert. Konnte schon letztes Jahr in der damaligen Kreisklasse der Meistertitel mit nur zwei Niederlagen aus 22 Spielen gefeiert werden, so ist der Siegeslauf auch heuer noch ungebrochen.

Am Montag den 27.11. setzten sich Franz Fürweger, Philipp Muhr, Peter Fitzinger und Josef Karner gegen die Mannschaft von AKSÖ TTC Steyr 1 ganz klar mit 9:1 durch. Das letzte Heimspiel der Herbstsaison wurde von Beginn an ganz klar dominiert und erst die letzte Partie ging an die Gäste.

Somit kann mit einem kleinen Punktepolster überwintert werden, wie groß dieser sein wird, zeigt sich erst am Freitag im Verfolgerduell, hier treffen mit Garsten und Trattenbach die beiden direkten Verfolger aufeinander.

Am Freitag gehen dann auch die beiden anderen Haidershofner Teams ins Herbstfinale, Haidershofen 2 möchte mit einem Sieg in Ernsthofen den zweiten Platz sichern, Haidershofen 3 könnte mit einem weiteren Punktezuwachs in Garsten sich etwas aus dem Tabellenkeller befreien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.