08.09.2014, 00:43 Uhr

ATSV Steyr verteidigt Tabellenführung

Ylelis Doppelpack sichert ATSV Steyr den Sieg

Die ersten 45 Spielminuten im Derby der 2. Klasse Ost gestalteten sich ausgeglichen, sowohl die Hausherren des ATSV als auch die Gäste aus Sierning unter der Leitung Reinhard Mayers gingen ambitioniert ins Match.
Schon in der 16. Spielminute gingen die Blau-Weißen aus Sierning durch Matthias Holzer mit 1:0 in Führung. Bis zur 36. Spielminute änderte sich am Resultat nichts, bis dann allerdings Yasin Ileli ein abseitsverdächtiges Tor zum 1:1 Unentschieden erzielte.
Die zweite Halbzeit begann abermals mit einer Sierninger Führung. Nach einem Eckball in der 50. Spielminute war es Alem Pasic, der goldrichtig stand und die neuerliche Führung für den SVS 1b erzielte. Keine zehn Minuten später wieder Pasic im Rampenlicht, diesmal allerdings keineswegs erfreulich, er bekam die gelb-rote Karte von Schiri Basic gezeigt. Mit einem Mann mehr übernahmen die Hausherren das Kommando und kamen durch Andreas Kurzmann per Kopfball zum Ausgleich.
Den Schlusspunkt setzte Yleli mit einem Freistoß in der 75. Spielminute, damit stand der Sieg fest und die Tabellenführung konnte erfolgreich verteidigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.