27.06.2017, 04:41 Uhr

Die besten Zillenfahrer OÖ kommen aus Dietach

DIETACH/MITTERKIRCH. Riesiger Erfolg beim Landes-Wasserwehrbewerbin Mitterkirchen am Sam. 24. Juni. Platz 1., 2., 3. und 4. für Dietacher Zillenfahrer

Sensationelle Ergebnisse erreichten die Dietacher Zillenfahren beim Landesbewerb um das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber am 23. und 24. Juni 2017.

Stephan Sinn und Christoph Wallergraber errangen auf der Donau in Mitterkirchen den Landessieg in Bronze, in Silber wurde es der 4. Platz in der Meisterklasse.

Unmittelbar dahinter konnten sich in Bronze Matthias Laaber und Herbert Neustifter platzieren, in Silber erkämpften die beiden den 3. Platz.

In der Mannschaftswertung reichte es zum 3. Platz für die 10 Zillenbesatzungen in Bronze, 7 in Silber und 13 im Zilleneiner. Drei Kameraden errangen zusätzlich das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze: Dominik Angerer, Florian Pöchhacker und Phillip Reisner.

Fotos: Charly Kralik
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.