26.06.2017, 10:10 Uhr

Markus Freiberger gewinnt Staatsmeisterschaftsgold im Einzelzeitfahren U23

Schnell unterwegs auf zwei Rädern: Markus Freiberger aus Steyr. (Foto: Freiberger)
STEYR. Die Radstaatsmeisterschaften 2017 im Einzelzeitfahren wurden letzten Freitag, 23. Juni, im Almtal, Grünau, abgehalten. Mehr als 160 Athleten in den Klassen U13 bis Elite waren am Start.
Der 21-jährige Steyrer Markus Freiberger, im Dienste des Tirol Cycling Teams, konnte sich hervorragend präsentieren: Er gewann die U23 Wertung vor seinem Teamkollegen Gamper und dem Grazer WSA-Sportler Friedrich. Gleichzeitig belegte er mit dieser Leistung im gesamten Herren-Elite Feld hinter bekannten Namen wie Georg Preidler, Matthias Brändle, Lukas Pöstlberger und Riccardo Zoidl den guten 5. Rang.
Zu den Ergebnissen geht's hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.