07.05.2017, 13:30 Uhr

Mit 8:6 Auswärtssieg gegen PSV Salzburg übernimmt ASKÖ Reichraming die Tabellenführung in der 2. Bundesliga

Simon Resinger fixiert Teamkämpfer Andreas Tiefgraber

Sensationeller Auftritt der Reichraminger Bundesligamannschaft in
Salzburg.

„Unglaublich was die Jungs für Leistung abrufen“ , so Trainer Alfred Scharnreitner.
Die Ausgangslage in der Auswärtspartie war nämlich alles andere als einfach, ist der Salzburger Aufsteiger in die 2. Bundesliga gut aufgestellt rund um Teamkämpfer Andreas Tiefgraber.
Vor allem diese beiden Siege über Nationalteamkämpfer und EM-Starter(in Warschau 2017) Andreas Tiefgraber waren entscheidend und unerwartet. Im ersten Durchgang zogen die Salzburger ihren Leader bis 81kg hoch. Dort traf er auf Simon Reisinger, der über sich hinauswuchs. In der letzen Minute setzte Reisinger im Bodenkampf gut nach und siegte überraschend. Im zweiten Durchgang zog Tiefgraber gegen Senior Johann Reisinger (dieses Mal -73kg) erneut den Kürzeren. Nach einen klarem Ippon für Tiefgraber gestikulierte der Teamkämpfer zu heftig in Richtung der Kampfrichter. Daraufhin wurde wegen Unsportlichkeit ein Hansuke-Make gegen ihn ausgesprochen. Ein entscheidender Punkt im zweiten Durchgang, da unser Legionär Jesenko Cetic seinen zweiten Kampf leider verlor. Die Partie war zu diesem Zeitpunkt zum Glück schon entschieden, da der dritte Reisinger im Bunde im Kampf davor (-90kg) einen ungefährdeten Sieg gegen Rauscher erkämpfte und den 8.Punkt machte.
Die weiteren Punkte machten noch ein überragender Philipp Sellner, 2 x Sieger auf 60kg gegen Weidlinger, sein Zwillingsbruder Oliver im 2. Durchgang bis 66kg gegen den Salzburger Legionär aus Deutschland (Julius Meinel) in einem heißen Kampf in der Verlängerung. Weitere Punkte gab es noch im ersten Durchgang durch Jonathan Reisinger (-90kg) und Jesenko Cetic (-100kg)

Punkte für Reichraming:
Philipp Sellner und Jonathan Reisinger je 2 Punkte
Oliver Sellner, Johann Reisinger, Simon Reisinger und Jesenko Cetic 1 Punkt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.