21.03.2017, 12:04 Uhr

Motocross Auftaktrennen in Langenlois (NÖ) erfolgreich absolviert – mit neuem Sponsor und gestärktem Selbstvertrauen in die MX Saison 2017

Manuel Rohrweck belegte in Langenlois (NÖ), bei dem Startrennen zur österreichischen Meisterschaft in der Klasse Jugend, den hervorragenden 8. Rang.

Tiefer Boden, nasskalten Wetterbedingungen und eine volles Startgatter waren die Kriterien. Manuel Rohrweck (MSV Weyer) konnte dennoch mit seiner Technik punkten. Die vielen Trainingseinheiten im Winter, auf sandigen, italienischen Boden machten sich bezahlt.

In beiden Läufen rollte Manuel Rohrweck das Feld von hinten auf. Auch ein Überschlag im zweiten Run, hinderten Manuel nicht daran weiterzukämpfen und er wurde mit dem 8. Gesamtrang belohnt.

Mit gestärktem Selbstvertrauen und Unterstützung des neuen Sponsors geht es zum nächsten Bewerb in die Tschechei, noch vor dem Heimrennen in Weyer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.