26.09.2014, 17:09 Uhr

Namensgebung und Logopräsentation für neues Indoor Kletterzentrum im Ennstal

Neudorf: Kletterhalle 6a | Jedem, der in letzter Zeit auf der B121 zwischen Gaflenz und Weyer unterwegs gewesen ist, ist ein neues großes Gebäude aufgefallen:

Die neue Kletterhalle

Ursprünglich sollte der Name für dieses Kletterzentrum in der Region Eisenwurzen "Kletterhalle Eisenwurzen" sein. Die Jugend der beiden betreibenden Alpenvereinssektionen Weyer und Waidhofen wurde zur Kreation des Logos und damit auch zur Namensfindung kräftig miteingebunden. In diesem kreativen Prozess wurde dann der Name °Kletterhalle 6a" geboren. Dieser Name hat allerdings auch einen Hintergrund:
* Die Anschrift der Kletterhalle im Gemeindegebiet von Gaflenz ist Neudorf 6a.
* 6a ist aber auch ein Schwierigkeitsgrad im Sportklettern. Dieser Schwierigkeitsgrad liegt im mittleren Bereich. Durch die Angabe eines solchen Grades soll verdeutlicht werden, dass in dieser neuen Halle für alle – vom Anfänger bis zum Profi – passende Kletterrouten vorhanden sein werden.
Nach einer 3-wöchigen "kreativen Phase" wurde letzte Woche vor der Kletterhalle das neue Logo präsentiert.

Landeshauptmann kommt zur Eröffnung

Der Bau schreitet zügig voran. Es werden gerade die Kletterwände errichtet.
Mit der Fertigstellung ist bis Ende Oktober 2014 zu rechnen. Unmittelbar darauf startet bereits das Pre-Opening. Am 16. November findet die OÖ. Landesmeisterschaft statt. Die offizielle Eröffnungsfeier mit Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer findet dann am Samstag, 22. November 2014 statt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.