12.10.2014, 10:29 Uhr

Niederlage der Mac's auch gegen WBC Wels

Am Samstag spielen die McDonald's - Basketballer in und gegen Amstetten. Hier Mac's Kapitän Juraj Mlynsky, FOTO: Peter Kainrath (Foto: FOTO: Peter Kainrath)
Basketball – Herren – oö. Landesliga – Saison 2014/2015 – 4. Runde:

Auch gegen den WBC Wels kein Erfolgserlebnis für die Mac's

McDonald's Steyr gg. WBC Raiffeisen Wels B
63 : 76 (20:42) [11:17, 9:25, 20:15, 23:19]


Vierte Niederlage im vierten Spiel und die Frage: Kann sich ein Team selbst besiegen? Ja, kann – die klare Antwort. Was war passiert? Die Mac’s starteten zuversichtlich in die Begegnung und machten alle eigenen Bemühungen durch eine katastrophale (Frei-) Wurfleistung zunichte. Unglaublich, was das danebenging. Wels vor allem vor der Pause mit überzeugender Wurfquote und vielen Dreiern, die natürlich Punkte brachten. Steyr fiel zurück und bewies trotzdem Moral. Nach einem sehr schwachen zweiten Viertel (9 Punkte) kämpften sich die Steyrer allmählich zurück, kamen in der 37. Minute auf 61:65 heran, das Spiel an der Kippe, die Spannung groß. Dann fehlte in letzter Konsequenz auch das Quäntchen Glück um den Umschwung zu schaffen. Viertel drei und vier wurden gewonnen (+5, +4). Nutzte nichts. Tja schade, leider unter Wert und viel zu billig verkauft. Wer hinten kassiert und vorne nicht trifft kann nur schwer gewinnen. Vor allem nicht gegen eine junge, lauffreudig/bewegliche und treffsichere Formation wie die aus Wels. Viel gelernt aber eben wieder verloren. Da fehlten in entscheidenden Phasen einfach Druck, Übersicht und der sichere Vollzug. Obwohl die Mac’s gesamt eine gute Partie ablieferten und voll dabei waren. Aber diese Fehlwürfe. Tja, wirklich schade …

„Dreier“: 3/Steyr, 11/Wels
Fouls: 24/Steyr, 17/Wels, Mekolli und Rohrweck mussten bei Steyr vorzeitig mit je 5 Fouls vom Feld, Mlynsky und Reif mit je 4 Fouls bereits gehandikapt.

McDonald's Steyr: Pedro Martinez 21, Klemens Reif 9, Juraj Mlynsky 6, Patrick Rohrweck 6, Marcus Stadlhuber 6, Daniel Babic 5, Christian Galli 5, Alban Mekolli 5, Daniel Faßoth, Philipp Hasenauer, Sebastian Hilgärtner, Armin Schmidt.

Vorschau:

SA, 18.10.2014, 19:00 Uhr, Johann Pölz Halle Amstetten:
Amstetten Falcons gg. McDonald's Steyr

SO, 26.10.2014, 17:00 Uhr, Stadthalle Steyr-Tabor:
McDonald's Steyr gg. Vikings Vorchdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.