28.09.2014, 18:59 Uhr

Podium für Patrick Riegler am Koglerhof!

Patrick Riegler kämpfte am Koglerhof mit letztem Einsatz und wurde toller Dritter! (Foto: www.sportpixel.eu)

Der Lietz-Sport-Juniorpilot aus Behamberg fuhr beim Enduro Koglerhof auf das Podium. Damit trägt sich der Youngster in die Top 3 Liste bei den Rookies ein!

Der Traum vom Enduro-Koglerhof Podium wurde für den Behamberger-Nachwuchfahrer Patrick Riegler Wirklichkeit: "Ich freue mich sehr, es war ein starkes Rennen, viele Fans haben mich angefeuert, das war eine super Stimmung", freute sich der Lietz-Juniorpilot der mit Rang 3 als einer der jüngsten Fahrer eine grandiose Leistung brachte. Trotz Regen am Samstag in der Früh vor den ersten Rennen konnte das Event veranstaltet werden: "Der OC Ernsthofen hat wirklich perfekt auf die Bedingungen reagiert, danach wurde auch noch das Wetter besser", lobte Riegler das Veranstalterteam. Gleich zu Beginn des ersten Rennens ging Patrick Riegler mit seiner 200ccm 2-Takter KTM in Führung: "Es ist von Beginn an sehr gut gelaufen, einzig den Forellengraben habe ich anfangs ausgelassen, ich wollte Tempo machen", erzählte der Youngster. Mit 71 Gesamtpunkten landete der aktuell stärkste Wild Child Fahrer Österreichs in der Rookies-Klasse am Koglerhof auf Rang 3 (!), nur geschlagen von Junioren-Vize-Europameister Patrick Käfer-Schlager und von Enduro Virgental-Racer Bernhard Wibmer. Es war eine erneute Talentprobe eines jungen Fahrers, der sich ganz dem Enduro-Sport verschrieben hat...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.