29.09.2014, 08:58 Uhr

Punkteteilung in Sierning

Siernings Torschützen Florian König und Michael Miksits
Keinen Sieger gab es in der Partie zwischen dem SV CNC Glück Sierning und FC Wels, der Mannschaft von Siernings Ex-Trainer Andi Luksch. Hälfte eins gehörte den Gästen, Medi Sulimani erzielte den Führungstreffer in Minute 29. Nach der Pause kam die Engelmaier-Elf mit neuem Schwung aus der Kabine, Michael Miksits erzielte den Ausgleichstreffer. Sofort nach Wiederanstoß ging Wels erneut in Führung, deren Goalgetter Miliam Guerrib erneute Wels in Führung brachte.
In der Folge wurde Sierning immer stärker, nach einem Corner erzielte Florian König per Kopf den Ausgleichstreffer zum 2:2. In der Schlussphase hatten die Heimischen noch einen Matchball, es blieb letztendlich bei der gerechten Punkteteilung.
Am Freitag um 19.00 Uhr steigt das Spiel beim ungeschlagenen Tabellenführer in Stadl-Paura.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.