04.06.2017, 08:08 Uhr

Gesucht: Traditionelle Familienbetriebe

Eduard Riegler, Mario Pramberger und Peter Guttmann (v. li.). (Foto: WKO Steyr)

WKO Steyr holt Traditionsunternehmen vor den Vorhang

STEYR. Während die Anzahl der Betriebsneugründungen in der Region Steyr laufend steigt, bleibt die Zahl der Betriebsübergaben eher konstant. Es bedarf guter Vorbereitung und einer Portion Glück, dass eine Betriebsübernahme innerhalb der Familie gelingt.
„Gerade aber die über mehrere Generationen erfolgreich geführten Familienbetriebe sind ein ganz wesentlicher Faktor für die Lebensqualität in der Region, sie sorgen langfristig für Arbeitsplätze und regionale Steuern, sie prägen das regionale Leben entscheidend mit“, sind die Obmänner der WKO Steyr, Eduard Riegler und Peter Guttmann überzeugt. Daher wird die WKO Steyr gerade jene Familienunternehmen in den nächsten Monaten vor den Vorhang holen, die bereits über Jahrzehnte bestehenden und erfolgreich geführt werden.
Die WKO Steyr wird die Leistungen dieser Traditionsbetriebe in der Öffentlichkeit würdigen, mit einer Galaveranstaltung am 9. November, einer Festbroschüre und viel PR.
Die WKO Steyr ruft alle Gewerbebetriebe, die schon 50 Jahre oder länger im Familienverband bestehen, sich zu melden, WKO Steyr, E steyr@wkooe.at, T 05-90909-5756.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.