07.11.2017, 11:17 Uhr

Landwirtschaftsschule Schlierbach aktiv erleben beim Tag der offenen Tür

(Foto: Hans-Peter Zwicklhuber)
SCHLIERBACH. Die Landwirtschaftsschule Schlierbach öffnet am Samstag,, 18. November von 9 bis 15 Uhr wieder die Türen und gewährt Einblicke in die landwirtschaftliche Ausbildung.
Folgende Ausbildungsfelder können die jugendlichen Interessenten aktiv erleben:
Technik und Metall; Wald, Holz und Jagd; Lebensmittel (Fleisch, Milch, Brot, Honig, …); Boden, Pflanzen, Obst; Rinder, Schweine, Geflügel und Schafe.
2 Berufe in 5 Jahren – Modell LandWirtschaft
Nach Abschluss der 3-jährigen Fachschule besteht für die jungen landwirtschaftlichen Facharbeiter/innen die Möglichkeit der Lehrzeitanrechnung von 1 Jahr in über 100 außerlandwirtschaftlichen Berufen.
Zeitgleich findet im Schulgelände die Landesschafschau 2017 mit Tierbewertung ab 9.00 Uhr statt. Weiters stellen sich Junior-Firmen der LFS Schlierbach und der Partnerschule Kleinraming mit ihren Angeboten vor. Ein Fair Trade-Verkaufsstand und ein Infostand des Maschinenringes bereichern ebenfalls das Programm.
Beim „Juniorbauernhof“ beweisen Kinder ihr Geschick auf landwirtschaftlichen GoKarts.
Unsere Genusslandküche wird die Gäste wieder mit Schmankerln verwöhnen. Ein fixer Bestandteil ist die musikalische Umrahmung durch die Schülerblasmusik.
Im Mehrzwecksaal informiert Dir. DI Martin Faschang um 9.30, 11.00, 13.00 und 14.30 Uhr über die breitgefächerte Ausbildung.
Weitere Infos: www.landwirtschaftsschule.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.