20.06.2017, 12:42 Uhr

Nachhaltiger Familienbetrieb mit Tradition

(Foto: Steiner)

Viele Jubiläen gibt es im Juni beim regionalen Entsorgungsunternehmen Steiner zu feiern.

WALDNEUKIRCHEN. Vor 20 Jahren, am 2. Juni 1997, übernahmen Wolfgang und Judith Steiner die Geschäftsführung der Franz Steiner GmbH & Co KG. Gegründet 1960 von Franz Steiner ist das Unternehmen nun seit fast 60 Jahren in Familienhand. Unter Ihrer Führung entwickelt sich das Unternehmen zum modernen Dienstleister in der Abfallbranche.

Echte Mistkerle
Mit Engagement und Zielstrebigkeit wurde 2006 der Bau des neuen Standorts in Waldneukirchen verwirklicht, der heute als Abfall-Behandlungs-Zentrum Steyrtal Anlaufstelle Nummer Eins für alle privaten und gewerblichen Entsorgungsfragen in der Region gilt.
Mit den "Echten Mistkerlen" setzt das Unternehmen nach außen wie innerbetrieblich seine Mitarbeiter in den Fokus.

Viele Jubiläen
„Gute, engagierte Mitarbeiter sind das Kapital einer Firma“, so Geschäftsführer Wolfgang Steiner, „es freut mich, dieses Jahr wieder zwei besonders langjährige Mitarbeiter feiern zu dürfen.“ Konrad Moser, der Frontmann der Echten Mistkerle, feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Betriebsjubiläum und Gottfried Seebacher ist bereits seit 40 Jahren fixer Bestandteil im Unternehmen Steiner. Vier weitere Mitarbeiter dürfen sich über ihr zehnjähriges Jubiläum freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.