01.12.2016, 09:06 Uhr

Matinee im Advent mit dem Kammerorchester Haidershofen

Wann? 11.12.2016 11:00 Uhr

Wo? Neue Mittelschule, Haidershofen 28, 4431 Haidershofen AT
Haidershofen: Neue Mittelschule | HAIDERSHOFEN. Am dritten Adventsonntag, 11. Dezember bittet das Kammerorchester Haidershofen zur Matinee. Unter der musikalischen Leitung von Ernst Kronsteiner steht diesmal W. A. Mozarts Sinfonie Nr. 29 A-Dur, KV 201 auf dem Programm. Neben der „kleinen“ g-moll Sinfonie ist diese 1774 fertig gestellte, die in den Konzertsälen wohl meistgespielte von den Jugendsinfonien Mozarts. Als Besonderheit gilt die „Mannheimer Rakete“, ein schneller Lauf im Finalsatz des Werkes.

Die Aufführung des Concerto per Oboe in c-moll des italienischen Opern Komponisten Domenico Cimarosa (1749 – 1801), der übrigens kurze Zeit in Wien Nachfolger von Hofkapellmeister Antonio Salieri war, stellt Bettina Pramhas als Solistin in den Mittelpunkt. Vier Jahre aktiv in einem Holzbläser Ensemble nahm Bettina Pramhas bereits zweimal am Wettbewerb Prima la Musica teil. Die 18-jährige besucht die Maturaklasse der HLW Steyr für Kultur- und Kongressmanagement. Dabei ist sie Mitglied des Kammerorchesters Haidershofen sowie der Stadtkapelle Steyr.

Und schließlich bringt das Kammerorchester Haidershofen „Die vier Weltalter“, die Sinfonie C-Dur von Carl Ditters von Ditterdorf (1739 – 1799) zur Aufführung. Johann Carl Ditters wurde 1739 in Wien geboren, war als österreichischer Komponist der Wiener Klassik äußerst produktiv, schrieb 32 Opern und Singspiele, war gefeierter Violinvirtuose und Forstmeister. 1773 vom Kaiser geadelt, durfte er sich fortan Jann Carl Ditters von Dittersdorf nennen. Sein Lebensende verbrachte er mittellos und von der Gicht gezeichnet. Ehe er 1799 verstarb diktierte er seine Erinnerungen seinem Sohn. Kurz nach seinem Tod erschienen, sind diese heute eine wichtige zeitgenössische Quelle. Die vier Weltzeitalter nach Ovid besingen das Goldene, folgend das bereits mühevolle Silberne Zeitalter, darauf als drittes das eherne Alter – derb und dem Kampf geneigt. Das vierte Zeitalter schließlich ist verdorben, missraten, ohne Scheu und Achtung.

Karten für die Martin Matinee des Kammerorchester Haidershofen am Sonntag, 11. Dezember um 11 Uhr in der Neuen Mittelschule Haidershofen sind bei den Orchestermitgliedern, im Spar-Markt Draxler in Haidershofen, sowie in der Raika Haidershofen zum Preis von 15 Euro erhältlich. Zur Martini Matinee begrüßt das Kammerorchester wiederum mit einem Aperitif. Für Schüler ist der Eintritt frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.