26.08.2016, 13:19 Uhr

Professorin aus Maria Neustift will die Bühnen der Welt erobern

Die Debutsingle der jungen Sängerin erschien im August. (Foto: Joe Schroecker)

Unter dem Künstlernamen "KT" versucht Katharina Aigner sich als Sängerin und Songwriterin.

MARIA NEUSTIFT. Sie ist jung, dynamisch und voller Motivation. Und das Wichtigste: Sie besitzt eine grandiose Gesangsstimme. Katharina Aigner aus Maria Neustift, besser bekannt als "KT" (eine Kurzform des Spitznamens "Kathi") weiß schon seit Langem, dass sie auf die Bühne möchte. "Singen wollte ich immer", lacht sie. "Mein erster Auftritt war bei einer Erstkommunion, daheim habe ich mich auf einem Kassettenrekorder aufgenommen und geübt."

Single "Rock Your Life"
Nach Abschluss der Matura zog es die junge Sängerin nach Wien, wo sie ihr Lehramts-Studium in den Fächern Englisch und Philosophie/Psychologie abschloss. "Mein Hauptziel ist dennoch das Singen", steht für Aigner fest. Während sie ihren gelernten Beruf ausübt, arbeitet sie in der Freizeit stets an der Karriere. "Anfangs ist es natürlich nicht einfach", gibt Aigner zu "Man muss auch finanziell viel hineinstecken und hart arbeiten." Dennoch glaubt sie an ihr langfristiges Ziel. Als sie 2007 bei einer Gesangsshow mitmachte, lernte sie ihren heutigen Produzenten kennen, mit dem sie bereits am Album arbeitet. KT's erste Single - "Rock Your Life" erschien am 12. August. Im Sommer 2017 soll das komplette Album folgen. "Die Songs sind von mir selbst geschrieben", stellt die Sängerin klar. "Bisher bin ich zufrieden, aber wir müssen natürlich noch promoten und unser neues Projekt vorstellen."

"Ich schätze meine Heimat"
KT spezialisiert sich auf englische Popmusik, ein Genre mit dem sie auch im Ausland Erfolg haben möchte: "Durch das Englische stehen mir natürlich international mehr Türen offen." Aigner's Lebensmittelpunkt ist derzeit Wien. Nach Maria Neustift, wo ihre Eltern immer noch leben, kommt sie aber gerne regelmäßig zurück: "Ich mag meine Heimat und je länger ich weg bin, desto mehr weiß ich die Ruhe, die Natur, das Wandern, etc. wieder zu schätzen." Ob sie jemals zurückkehren wird? "Derzeit habe ich es nicht vor. Aber später irgendwann vielleicht einmal - wer weiß."

In Wien kann man KT auf diversen kleineren Gigs in Lokalen hören. Den größten Auftritt hatte die Oberösterreicherin bis jetzt am berühmten Donauinselfest. Wer Interesse an dem Nachwuchsstar hat, findet auf "Youtube" so einige Guststückerl, oder aber unter www.ktmusic.net
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.