06.11.2016, 11:24 Uhr

Beste Stimmung beim Integrationsfest

Besucher aus rund 20 Ländern kamen zum schon traditionellen Integrationsfest ins Museum Arbeitswelt, darunter auch zahlreiche regionale Ehrengäste aus Wirtschaft und Politik. „Gemeinsam in Steyr“ war das Leitmotiv beim heurigen Steyrer Integrationsfest, auch wenn die Einbindung so vieler für das kleine Veranstaltungsteam um Sevil Ramaj und Hildegund Morgan viel an Koordination und Improvisationstalent bedeutet. Alle Mitwirkenden leben in oder um Steyr, oder haben einen sehr starken Bezug zu Steyr. Dies gilt für den mit immer neuen Tänzen überraschenden Serbischen Club ebenso wie für Kaveri Sageder die mit Ihren Tanz wieder begeisterte.
Eröffnet wurde das Integrationsfest mit einem Film unter dem Titel " 24 Stunden in Steyr", danach zeigten die jüngsten Teilnehmer bei Tänzen die bosnische Folklore.
Die Band Eh Amoi aus Ernsthofen sorgte mit zünftiger Blasmusik für Stimmung,
auch die Steyrer Band Luminance rockte zu später Stunde den Saal.
Kulinarisch wurden die Besucher mit Spezialitäten aus Afrika, Asien, Südamerika und Europa verwöhnt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.