13.11.2016, 10:21 Uhr

Generalversammlung der Landjugend Behamberg

Die neue Sprengelleitung vorne – Sophia Nußbaumer, Sebastian Mayer und Hanna Gneiger, (der neue Sprengelleiter Mario Weindlmayr ist nicht am Foto). Dahinter die Vorstandsmitglieder und die ausgeschiedenen Funktionäre. (Foto: Franz Putz)

Am 11. November fand die Generalversammlung der Landjugend Behamberg im Gasthaus Grillnberger am Wachtberg statt.

BEHAMBERG. Es waren Bürgermeister Karl Stegh und mehrere Ehrengäste zu dieser Versammlung gekommen. Von der Bezirkssprengelleitung waren der Leiter Franz Zellner und die Stellvertreterin der Leiterin Elisabeth Kirchweger anwesend.
Nach der Begrüßung von Magdalena Friedl und Thomas Gmainer folgten die Vorlesung des Protokolls, des Tätigkeitsberichtes und eine Präsentation vom vergangenen Sprengeljahr. Thomas Gmainer trug den Jahresrückblick in Gedichtform vor. Weiters gab es auch eine Power Point Präsentation über so manch lustigen Episoden im letzten Jahr. Schwerpunkt war natürlich der Projektmarathon, der von der Jugend perfekt durchgeführt worden war. Da der alte Vorstand seine Funktion zurücklegte, gab es eine Neuwahl, die Franz Zellner und Elisabeth Kirchweger leiteten. Der zurückgetretene Vorstand bedankte sich bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den letzten Jahren. Das Wahlergebnis: lautet:
Leiter – Mario Weindlmayr, Leiterin – Sophia Nußbaumer, Stellvertreter – Sebastian Mayer und Stellvertreterin Hanna Gneiger. Als Kassiererin wurde Judith Schrattbauer wiedergewählt. Bürgermeister Mag. Karl Stegh bedankte sich bei der Landjugend für die Aktivitäten und gute Zusammenarbeit. Bürgermeister Stegh und Bezirksobmann Zellner dankten auch dem alten Vorstand und ersuchten die neuen Vorstandsmitglieder um weitere gute Zusammenarbeit. Der neue Vorstand bedankte sich für das erbrachte Vertrauen und ersuchte um gute Zusammenarbeit. Es wurden auch wieder mehrere Jugendliche in der Landjugend aufgenommen. Die Versammlung wurde mit dem Lied „Wahre Freundschaft“ beendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.