02.04.2016, 12:02 Uhr

Hofstadl Heuriger eröffnet in Trattenbach

Die gesamte Familie packt im eigenen Betrieb mit an.

Ab Samstag, den 02.04. können sich Kletterer, Wanderer oder einfach nur Freunde guter Küche beim Heurigen der Familie Mitterhumer, direkt neben dem Naturfreunde-Klettersteig, stärken.

TRATTENBACH. Bereits vor der Eröffnung lud der zweifache Vater Rudolf Mitterhumer zum gemütlichen Beisammensein ein. Neben Leopold Steindler, Bürgermeister der Gemeinde Ternberg, und Dechant KonsR. Mag. Friedrich Lenhart sowie den Mitgliedern des Gemeindevorstandes fanden sich auch verschiedene Vereine und Unterstützer des Projektes ein, um den Heurigen vorab zu besichtigen.

Mehrfach ausgezeichnet

„Unsere Küche wird bodenständig sein, aber auch modern und jung“, erzählt der Mostsommelier, und es macht ihn stolz, dass heuer auf der Ab-Hof-Messe in Wieselburg seine Produkte wieder prämiert wurden. Neben selbst hergestellten Mösten und Säften kommen auch die Fleischprodukte aus eigener Erzeugung. „Alles, was wir nicht selbst herstellen, kaufen wir ausschließlich in der Region zu.“ Rund 80 Sitzplätze bietet Mitterhumer seinen Gästen an – und einen kleinen Gastgarten. "Ich bin sehr dankbar für die vielen Menschen, die uns bei der Umsetzung geholfen haben."

Auf die Bezwinger des Naturfreunde-Klettersteiges wartet ein besonderes Zuckerl: Ab sofort kann die Parkgebühr als Gutschein im Hofstadl eingelöst werden. Geöffnet ist von Mittwoch bis Sonntag ab 10:00 Uhr.
Weitere Informationen: http://www.mitterhumer.com/

Alle Fotos: Hochstraßer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.