27.11.2016, 10:16 Uhr

Silbernes Ehrenzeichen für Johannes Mastnak

(Foto: Land OÖ/Kraml)

Landeshauptmann Josef Pühringer verlieh dem ehemaligen Universitätslehrer der
Anton Bruckner Privatuniversität das silberne Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich.

GARSTEN. Johannes Mastnak`s Weise mit dem Instrument Blockflöte umzugehen und seine allgemein breit gefächerten musikalischen Interessen beeindrucken nachhaltig.

Darüber hinaus fungierte er von 1992 bis 2010 als Mitglied der Personalvertretung der Landesbediensteten und war ab 1998 auch Dienststellenobmann. Weiters war er von 2004 bis 2013 Mitglied im Universitätsrat der Anton Bruckner Uni, 2006 Gründungsmitglied des Betriebsrates und auch Betriebsratsvorsitzender bis 2013. Darüber hinaus fungierte er 2012 als Mitglied der Findungskommission für die Rektorenwahl.

Als Personalvertretungsobmann war der Geehrte sehr engagiert sowohl beim Zustandekommen der rechtlichen Grundlagen für die Ausgliederung des Brucknerkonservatoriums aus der Landeshoheit, als auch bei der Erarbeitung des Neuen Uni-Statuts.
Johannes Mastnak hat sich sowohl als Pädagoge, als auch standespolitisch große Verdienste erworben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.