09.01.2017, 13:14 Uhr

Sternsinger waren unterwegs

Die erwachsenen Sternsinger v.l.n.r. Christine Posch, Maria Stockinger, Harald Schausberger und Franz Putz (Foto: Franz Putz)
BEHAMBERG. In der Pfarre Behamberg waren fast 50 Kinder, überwiegend Ministranten und Firmlinge, als Sternsinger unterwegs. Aufgeteilt waren sie auf 12 Gruppen, wo bei jeder Gruppe eine Begleitperson dabei war. Neu war heuer in der Pfarre, dass 4 Erwachsene einen Tag als Sternsinger unterwegs waren. Diese Gruppe besuchte heuer einen Teil der Schachnersiedlung. Geplant ist, dass im nächsten Jahr ein anderer Bereich im Pfarrgebiet besucht wird. Es war eine sehr gute Sache und die Personen wurden überall sehr positiv aufgenommen. Die Pfarre bedankt sich bei den Pfarrangehörigen für die großzügigen Spenden und für die nette Aufnahme der Sternsinger. Ein herzlicher Dank gilt natürlich allen, die sich in irgendeiner Weise an dieser Aktion beteiligt hatten. Die Sternsinger gestalten zum Abschluss auch die Festmesse am 6. Jänner, Heilige drei Könige, mit. Die Sternsinger wurden überwiegend vom Mesner Josef Oberradter vorbereitet, der auch die ganze Aktion organisiert hat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.