18.09.2016, 09:06 Uhr

„Über unsere Grenzen hinweg unterstützen“

(Foto: BMW Group Werk Steyr)

Das BMW Group Werk Steyr spendet dem Verein Wohnen Steyr und dem Integrationszentrum Paraplü der Caritas 6.000 € für ihre wichtige Integrationsarbeit und Unterstützung Wohnungsloser.

STEYR. Das BMW Group Werk Steyr organisiert jedes Jahr einen BMW Kulturabend im Alten Theater in Steyr und stellt dabei die Unterstützung jener, die unsere Hilfe brauchen, in den Mittelpunkt: Statt eines Eintrittsgeldes werden Spenden gesammelt, der Gesamtbetrag wird dann vom Werk nochmals aufgestockt. So konnte dieses Jahr eine Spendensumme von 6000 Euro erzielt werden. „Wir unterstützen heuer das Integrationszentrum Paraplü bei seiner so wichtigen Integrationsarbeit von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund sowie den Verein Wohnen Steyr bei der notwendigen Unterstützung Wohnungsloser“, berichtet Werksleiter Gerhard Wölfel. Mit den jeweils 3.000 Euro werden die beiden Institutionen Sozialprojekte in der Region Steyr umsetzen.
Mit den Einnahmen des BMW Kulturabends konnten bis dato rund 144.000 Euro für soziale Projekte und Vereine in der Region Steyr aufgebracht werden. „Zu unserer Rolle als Leitbetrieb und guter Nachbar gehört es, Menschen auch über unsere Grenzen hinweg zu unterstützen und karikative Projekte zu fördern“, so Wölfel.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.