21.11.2016, 15:46 Uhr

43 Cannabispflanzen sichergestellt – Mann wollte flüchten

Zwischen Wohn- und Badezimmer fanden die Steyrer Polizisten die Indoor-Aufzuchtanlage. (Foto: emer - Fotolia)

Die Polizisten nahmen bereits im Stiegenhaus den Cannabisgeruch wahr.

STEYR. Zwei Polizisten wurden am Sonntag, 20. November 2016, zu einer Überprüfung eines Wohnhauses beordert. Als sie um 20.15 Uhr das Stiegenhaus betraten, nahmen sie den Geruch von Cannabispflanzen wahr. Beim Betreten der Wohnung verstärkte sich dieser Geruch.

Mann wollte flüchten

Als die Polizisten den Wohnungsinhaber darauf ansprachen, geriet der Mann in Panik und wollte aus der Wohnung flüchten, die Polizisten konnten es verhindern. Im Raum zwischen Wohn- und Badezimmer fanden die Beamten eine Indoor-Aufzuchtanlage mit 43 Cannabispflanzen, 5,6 Gramm Cannabiskraut, zwei Natriumdampflampen samt Reflektoren, drei Ventilatoren und fünf Zeitschaltuhren. Der Mann ist geständig und wird auf freiem Fuß angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.