10.10.2016, 14:11 Uhr

Eröffnungsfeier: 50 Jahre alte Volksschule ist wie neu

(Foto: Gemeinde Großraming)

Am kommenden Samstag, 15 Oktober, wird die generalsanierte Volksschule und der neue Turnsaal eröffnet.

GROSSRAMING. Nach einer Bauzeit von nur etwas mehr als einem Jahr ist die über 50 Jahre alte Volksschule von einem sanierungsbedürftigen Gebäude zu einer modernen, innovativen Bildungsstätte geworden. Die Eröffnung und Segnung findet am Samstag, 15. Oktober 2016, um 10 Uhr statt. LH-Stv. Thomas Stelzer wird die Festansprache halten. Die Eröffnungsfeier wird von Kindern der Volksschule musikalisch umrahmt.

Freundlich, modern und aktuell

Derzeit freuen sich 140 Volksschulkinder über die neue zeitgemäße Volksschule, den neu gestalteten Schulhof und den schönen Schulgarten. Die 8 Klassen, Nebenräume, Werkräume, die Bibliothek, sowie die Räume der Ganztagesschule und der neu erbaute Turnsaal sind freundlich, modern und nach dem heutigen Stand der Technik gestaltet, und bilden die ideale Grundlage für ein hochqualifiziertes Bildungs-, Betreuungs- und Bewegungsangebot.

Neu errichteter Turnsaal

Die Gesamtbaukosten betragen ca. 4 Mio. Euro. Die Gesamtsanierung des Gebäudes einschließlich der Neuerrichtung des Turnsaales war ursprünglich in mehreren Etappen geplant, die Fertigstellung für 2018 terminisiert. Durch die umsichtige Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung von Baumeister Franz Wahl konnten die Baumaßnahmen nach einem straffen Zeitplan rasch ausgeführt und die Baukosten eingehalten werden. Eine Etappenbauweise hätte zusätzliche Kosten verursacht. Der Schulbetrieb konnte trotz der nicht einfachen Arbeitsbedingungen aufrechterhalten werden.

Festakt mit Schulbesichtigung

„Die Volksschule wurde zu modernen Bildungseinrichtung für die Zukunft“, freut sich Bürgermeister Leopold Bürscher über das gelungene Projekt. Alle Schüler, Eltern, Lehrer, das Personal, sowie die Bevölkerung ganz herzlich zum Festakt und zur Schulbesichtigung ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.