20.11.2016, 15:05 Uhr

Jahrhundertfest am Magdalenaberg in Pettenbach - Turmkreuzsteckung nach Abschluss der Renovierungsarbeiten

PETTENBACH. Die gesamte Umgebung am Magdalenaberg, darunter die Goldhauben, das Schützenkorps und die Feuerwehr war auf den Beinen und ließ sich das Jahrhundertfest der feierlichen Turmkreuzsteckung nicht entgehen, die am Christkönigssonntag, den 20. November, den Abschluss der Renovierungsarbeiten am Kirchturm der Pfarr- und Wallfahrtskirche Magdalenaberg bildete. Nach dem von Abt Ambros Ebhart und Pfarrer Pater Daniel Sihorsch zelebrierten und vom Mauna Xaung Wartberg und der Musikkapelle Inzersdorf-Magdalenaberg umrahmten Festgottesdienst wurde das Turmkreuz gesegnet und von den Kirchdach-Experten der Osttiroler Firma Greil auf den Turm befördert und an der Spitze des Turmzwiebels fachgerecht angebracht. Das Jahrhundertfest wurde mit einer Agape im beheizten Feuerwehrhaus fortgesetzt. Der Zahn der Zeit erforderte die fast komplette Erneuerung des Turmzwiebels samt der Kupfereindeckung,
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.